Manhattan Your Favorite – Schaberlack

Manhattan Your Favorite

erstellt am: 14.01.2016 | Kategorie(n): Allgemein, Toppings

Hallo zusammen,

den ersten der drei von neulich vorgstellten Lacke, den ich mir zum lackieren ausgesucht habe heißt „Your Favorite„. myf4

Im Großen und Ganzen ein ziemlich großkotziger Name wie ich finde- möchte ich doch selbst entscheiden wer nun mein Favorit ist.
Dies ist der erste der neuen Manhattan-Lacke die ich ausprobiert habe und daher war ich natürlich besonders kritisch. Das neue Layout der Fläschen konnte mich direkt überzeugen, durch ihre eckige Form sind die Lacke für mich erwachsener geworden und damit- zumindest für mich- irgendwie ansprechender.
Ich glaube übrigens, dass mein allererster Nagellack als Kind von Manhattan war. Vielleicht hängt dieses Image auch deswegen bei mir an den alten Fläschen?!

myf

Der Auftrag des Lacks war absolut super- der Pinsel hatte eine klasse Form und der Lack lies sich absolut gleichmäßig verteilen. Die Farbe habe ich mir ausgesucht, da ich finde Rottöne gehen immer, nur wird mir ein klassisches Feuerrot schnell zu viel. Dieses etwas gedecktere leicht bräunliche Rot ist für mich ein „Geht-immer-Lack“. Und auch wenn der Name etwas großspurig ist, könnte dieser Lack tatsächlich zu meinen Favoriten zählen. Der Auftrag war wie gesagt problemlos, was mich aber wirklich beeindruckt hat war die Haltbarkeit.
Ja klar, Manhattan verspricht 10 Tage, dass das utopisch ist, das war mir eigentlich von vornherein klar (und so lange trage ich ja auch einen Lack eigentlich nicht, nach ein paar Tagen muss einfach was neues her). ABER diesen Lack habe ich tatsächlich sieben, ja SIEBEN Tage getragen ohne große Abnutzungserscheinungen. Und das bei einem acht Stunden Büroarbeitstag.

myf3

Ein bisschen mehr als Rot brauche ich dann an dem Tag doch irgendwie und habe meinen Lack mit ein paar waterdecals vom BPS aufgemotzt. Fast ein bisschen frühlingsmäßig im Winter. Aber hey, bei diesen Temperaturen kann man ja auch Frühlingsgefühle bekommen :-)

myf2

|

Kommentar schreiben

Hey du, über deinen Kommentar (gern mit konstruktiver Kritik) würde ich mich sehr freuen! Bitte halte dich an die Nettiquette und vermeide Kommentare die nur der Werbung dienen, solche Kommentare können leider nicht freigeschaltet werden. :-)