Lacke in Farbe … und bunt! [Violett] – Schaberlack

Lacke in Farbe … und bunt! [Violett]

erstellt am: 05.11.2014 | Kategorie(n): Allgemein

Hallo ihr,

jeeehhhaaa es ist Mittwoch und ich habe es geschafft bei Lacke in Farbe … und bunt! mitzumachen.

lifubv

Diese Woche gab es eine ganz große Schwierigkeit, nach etwa zwanzig Fotos in meiner selbstgebastelten Fotoecke hat es FATZ gemacht und ich saß so gut wie im dunkeln. Eine meiner Tageslichtglühbirnen ist durchgebrannt… zum Glück konnte ich ein paar brauchbare Bilder zu stande bringen.

Diese Woche gibt es übrigens eine Schicht P2 Eternal und dazu zwei Schichten KIKO 278 Violet Orchid Microglitter.

lifubv4

lifubv3

lifubv2

Ich liebe KIKO Lacke, große Auswahl, kleiner Preis, toller Pinsel, gute Trockenzeit und wunderschöne Farben.

Habt ihr auch KIKO Lacke? Wie gefällt euch der Violet Orchid Microglitter ?

|

7 Kommentare zu “Lacke in Farbe … und bunt! [Violett]”

  1. mimbu schreibt:
    5. November 2014 um 20:52

    Halloho, es ist wieder Mittwoch:)
    Mensch, so ein Pech. Die Beleuchtung dieser Bilder ist aber doch sehr gelungen…(besonders die Reflexionen auf den Nägeln).
    Kommt der KIKO aus Italien? (Muß ich mal als „outsider“ – Nicht-Nagellackexperte – fragen.)
    Und wieso Microglitter?
    Die Farbe ist schön, wohl doch eher ein „Abendausgehlack“, oder?
    Bis bald

    • Hallo Mimbu :)
      Ja, Kiko ist eine italienische Marke, die ihren Ursprung in Milano, also der Modestadt Mailand, hat. „Microglitter“ ist die Namensbezeichnung von Kiko für diesen Lack, bei Nagellacken gibt es verschiedene „finihes“ also quasi wie die Oberfläche hinterher aussieht. Der Standard ist ein Cremelack, der eine einfache Farbe ohne Glitzer oder ähnlichem beschreibt.Ich denke, dass Mircoglitter in diesem Fall eben für den feinen Glitzer in dem Lack steht, damit man an Hand der Beschreibung quasi weiß, was man bekommt :)
      Wenn Interesse besteht, könnte ich mal eine Aufstellung der mit bekannten Finishes machen. Vielleicht mit Bildern, so dass man die Unterschiede sieht? Wäre ja ein guter Blogpost für meine neue Kategorie „how to“ 😉

  2. Der sieht wunderschön aus :) Gerade eben habe ich bei einem anderen Blog „Violet Microglitter“ (mit buntem Glitter) bewundert, aber der hier gefällt mir noch besser.

    • Hallo Binara,
      freut mich , wenn er dir gefällt. Und Kiko ist zum Glück ja auch recht günstig. Also gönn ihn dir doch?! Dein China Glaze hat mir auch sehr gut gefallen- genau dieser „radient orchid“ Ton ist ja total in gerade :)
      Ich habe gesehen, du bist Mitglied bei „Blogger ohne Tierversuche“ google das vielleicht noch einmal, aber ich meine die Kiko Lacke sind vegan.

  3. Wunderschön, klasse
    super Lack, gefällt mir gut
    oh, mist Lampe kaputt, so was ärgerliches, dann hoffe ich du finde schnell ersatz

    Lg Ella

    • Hi Ella,
      du bist wie ich gesehen habe auch als Trendsetter mit einem radient orchid Ton unterwegs :)
      Ich habe auch einen ähnlichen Lack, auch ein echter oldi, den breaking through von Essence.
      Für meine Lampe habe ich inzwischen übrigens eine Ersatzbirne gefunden. *yay* Und sogar zusätzliche Diffusoren, also hab ich mal wieder mehr gekauft *hihi* Würdest du einen Post für die Rubrik how to über die Beleuchtung interessant finden?

  4. Hey,
    uuii, ich wusste gar nicht das ich ein Trendsetter damit bin, gut zu wissen 😉
    *lustig* den Lack habe ich auch NOCH in meiner Sammlung ;D
    Also so ein Post how to über beleuchtung würde ich klasse finden, ich habe mich noch nicht weiter über die Beleuchtung sonst so gedanken gemacht, aber in letzter Zeit muss ich feststellen, die normale Beleuchtung ist grottig, wenn ich nun meine Designs fotografiere. daher mache ich mir gerade so meine Gedanken in bezug auf die Beleuchtung, was ich da machen könnte bzw. was ich mir am besten kaufen sollte, um das Problem zu lösen, wenn ich nicht mit Sonnenlicht zum fotografieren komme.

    Lg Ella

Kommentar schreiben

Hey du, über deinen Kommentar (gern mit konstruktiver Kritik) würde ich mich sehr freuen! Bitte halte dich an die Nettiquette und vermeide Kommentare die nur der Werbung dienen, solche Kommentare können leider nicht freigeschaltet werden. :-)