Japanische Tattooblüten – Schaberlack

Japanische Tattooblüten

erstellt am: 31.03.2015 | Kategorie(n): Allgemein

Hallo zusammen,

vor einer ganzen Weile habe ich von ein paar lieben Menschen einen Gutschein für Nagellack bekommen. Womit könnte man mein Herz mehr erfreuen? <3
Mit diesem Gutschein sind meine ersten BeYu Lacke bei mir eingezogen. Einen davon möchte ich euch heute vorstellen.

mmb

Ich habe sechs BeYu Lacke gekauft und am Ende war sogar noch Geld für einen kleinen Ring übrig. Dieser hier heisst übrigens 47. Klasse Name. Aufgetragen haut er mich wirklich um:

mmb2

Ein tolles, beeriges dunklerot. Genau nach meinem Geschmack. Da mich aber die Frühlingsgefühle überkommen haben, habe ich mich noch zusätzlich an ein kleines Stamping gewagt, dafür habe ich die Moyou Pro Platte benutzt:

mmb3

Und das ist dabei herausgekommen:

mmb4

mmb6

mmb5

Ist noch nicht ganz gleichmäßig gworden aber egal, es gefällt mir trotzdem super! Erinnert mich irgendwie an japanische Tattoos.

Vorbereitet habe ich diesen Post für den Mottomonat bei Cyw, da läuft diesen Monat (also noch genau heute) das Motto Blütenzauber. Und da passen meine japanischen Tattooblüten doch ganz gut rein.

 

|

2 Kommentare zu “Japanische Tattooblüten”

  1. Sehr schön!! Das sieht wirklich elegant und stilvoll aus, ist dir total gut gelungen.

Kommentar schreiben

Hey du, über deinen Kommentar (gern mit konstruktiver Kritik) würde ich mich sehr freuen! Bitte halte dich an die Nettiquette und vermeide Kommentare die nur der Werbung dienen, solche Kommentare können leider nicht freigeschaltet werden. :-)